Foto1

Neue GLOBRAM Händler für Polen: Denison PL

Seit 2013 ist Denison CZ erfolgreich als GLOBRAM Händler für den tschechischen Markt. Kürzlich hat auch Denison in Polen beschlossen, die GLOBRAM Produktreihe im Sortiment auf zu nehmen und sie aktiv an ihren Kundenstamm an zu bieten.

Denison PL hat sich die letzten 12 Jahre auf den Verkauf und Vermietung von JCB Maschinen spezialisiert. Dabei hat Denison PL den Fokus auf den Verkauf von originale und generike  JCB Ersatzteile.  Zusätzlich werden auch Schnellwechsel, Verschleißteile, Laufwerke, Löffel, und andere Anbauteile angeboten. Neben den JCB-Ersatzteile bietet Denison PL auch eine breite Palette von Manitou, Komastu und CAT Teile an.

Auch der Reparaturservice wurde die letzten Jahre stark erweitert. Maschinenwartung, eine vor-Ort-Service, Motorüberholung und Hydraulikservice gehören zum Programm.

Die Firma wird von den zwei Brüdern Daniel und Michal Biernat geführt. Vor kurzem wurde die neue Niederlassung mit 115.000 m² Grundfläche in der Nähe von Kraków bezogen. Von diesem Neubau aus wird den gesamte polnischen Markt bedient mit Maschinen und Ersatzteile.

In den kommenden Jahren, wird Denison PL ihre Mietflotte mit Radladern und Baggern ausbreiten. Dabei werden auch die GLOBRAM Anbauteile in die Mietflotte einbezogen. Die ersten GLOBRAM Hydraulikhämmer für Verkauf und den Mietpark sind bereits ausgeliefert.

Wir wünschen den Gebrüder Biernat viel Erfolg und werden sie bei der Vermarktung der GLOBRAM Produkte auf dem polnischen Markt tatkräftig unterstützen.

Maximiliano Moya Henseleit

Globram Vertreter für Lateinamerika

In der Vergangenheit hat GLOBRAM einige Vertriebsaktivitäten zusammen mit Händlern in Südamerika entwickelt. Dadurch ist GLOBRAM bereits in Chile, Peru, Puerto Rico und auf den Niederländischen Antillen vertreten. Um die tägliche Kommunikation zu verbessern und um vor Ort in Lateinamerika anwesend zu sein, hat Globram einen erfahrenen chilenische Vertriebsmitarbeiter eingestellt. Ab dem 1. Januar 2015 wird Herr Maximiliano Moya Henseleit GLOBRAM in Südamerika vertreten. Anfangs wird er sich konzentrieren auf Chile, Argentinien, Brasilien und Peru.

In den letzten Jahren war Herr Henseleit für den Verkauf und die Vermietung von Hydraulikhämmern bei MULTIMAQ Ltd. in Chile verantwortlich. Er hat dabei sehr viel Produktkenntnis erworben und kan sich stützten auf ein weit verbreitetes Netzwerk von Baumaschinenhändler und Endverbrauchern.

Herr. Henseleit wird in engem Kontakt mit dem GLOBRAM Hauptsitz in den Niederlanden zusammen arbeiten. GLOBRAM wird seine Vertriebs- und Marketingaktivitäten aktiv unterstützen und wünscht Herrn Henseleit einen erfolgreichen Start in seine neue Position.

Maximiliano Moya Henseleit
Vertriebsmanager Latein Amerika

Mob. +56 9 93562464
mh@globram.com

We Want you

Händler gesucht!

Sie möchten Globram Händler werden? Für unsere weitere Expansion suchen wir Partner, die das weitere Wachstum begleiten und Ihr Produktprogramm mit unseren Qualitätshämmern erweitern möchten.

Globram sucht Partner, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Familiengeführtes Unternehmen der Baumaschinenbranche
  • In einer definierbaren Region eine gute Kundenbetreuung im Bezug auf Vertrieb, Miete und Service von Globram Hämmern
  • Erfahrung im Bereich Vertrieb und Technik von hydraulischen Anbauwerkzeugen
  • Bestehende Kundenbeziehungen im Vertragsgebiet vorhanden

 

Globram bietet Ihnen als Partner:

  • Qualitativ führende Produkte insbesondere im Hydraulikhammerbereich zu günstigen Preisen
  • Langfristige und stabile Zusammenarbeit.
  • Ersatzteillieferung innerhalb von 24 Stunden deutschlandweit, auch mit abweichender Lieferadresse über Web-Shop Lösung
  • Technischen Support aus dem Globram Servicecenter per Mail, Telefon und Skype oder auch vor Ort auf der Baustelle des Kunden oder in Ihrer Werkstatt

 

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an:

Rudi Spinner

rs@globram.com

Tel.: +31 40 286 8484
Fax: +31 40 286 8010

 

Bild Startseite

Globram Hydraulikhämmer: Direktvertrieb und Preissenkung

Unter dem Markennamen Globram stellt Euroram-Rockmaster Recycling- und Abbruchwerkzeuge her. Zum 1. September 2014 beginnt das niederländische Unternehmen mit dem Direktvertrieb seiner Hydraulikhämmer in Deutschland. Im Zuge dessen startet man nicht nur eine Niedrigpreis-Attacke, sondern bietet auch eine großzügige Garantieerweiterung an.

Globram-Hydraulikhämmer werden seit 1986 mit dem “intelligenten Schlagsystem” gebaut und stehen, so der Hersteller, “qualitativ auf höchstem Niveau”. Dass man sie hierzulande selten sieht, hängt mit der internationalen Ausrichtung des Unternehmens zusammen: Die Hauptmärkte für Globram sind bislang vor allem Kanada und die lettischen Länder. Laut Eigenangaben soll Globram dort zu den Marktführern im Bereich Hydraulikhämmer gehören. Zuletzt hat Euroram-Rockmaster ein betriebsinternes “Kostensenkungsprogramm” abgeschlossen.

Hierzulande fristen Globram-Anbaugeräte ein Nischendasein, unter anderem bedingt durch “bestehende Verträge im Bereich des Vertriebs”, wie das Unternehmen selber schreibt. In Teilen Deutschlands werden sie seit Anfang Januar 2013 von derLRT GmbH Tharandt angeboten. 

Nun will der Hersteller per Direktvertrieb in Deutschland in die Offensive gehen. Unter anderem will man mit erweiterten Garantieleistungen um deutsche Kunden werben: Globram bietet künftig ein Serviceprogramm an, das die Standardgarantie von 12 Monaten auf bis zu 60 Monate erweitert. Dafür wolle man mit Servicepartnern in allen Bundesländern zusammenarbeiten. Ersatzteillieferungen sollen innerhalb von 24 Stunden frei Haus erfolgen. Eine Service-Hotline mit “deutsch sprechenden Technikern”, so das Unternehmen, werde alle Kundenanfragen beantworten und gegebenenfalls anfallende Problemstellungen lösen.

Geschäftsführer Rudi Spinner verspricht außerdem: “Unschlagbar werden wir aber im Preis sein: Um den Marktanteil in Deutschland auszubauen, wird für einen bestimmten Zeitraum eine Niedrigpreispolitik ab dem 1. September gestartet.” 

048@work

Globram Hämmer erfüllen heute schon die Lärmschutzvorgaben der Zukunft.

Europäische Hersteller von hydraulischen Abbruchhämmern haben schon immer den Trend bestimmt im Markt der hydraulischen Abbruchhämmer. Auch Euroram-Rockmaster, Hersteller der Marke Globram, blickt in die Zukunft. Eine der wichtigsten Entwicklungen ist die Reduzierung des Lärmpegels beim Rückbau. Kurzfristig werden neue europäische Lärmschutzvorgaben erwartet Derzeit hat jedes Land noch seine eigenen Vorschriften. Das Comittee of European Construction Equipment (CECE) hat aber zuletzt in einer Pressemitteilung bekannt gemacht, dass sie sich verstärkt für eine Handhabung EU-weiter Lärmschutzgesetze eisetzten wird.

Euroram-Rockmaster begrüßt die Initiative der CECE den Lärmpegel auf Baustellen europaweit zu reduzieren. Globram Hydraulikhämmer sind bereits vorbereitet für diese Entwicklung. Alle Modelle sind serienmäßig mit einem schallgedämpften Lärmschutzgehäuse ausgerüstet. Das Schlagwerk vom Hydraulikhammer hängt komplett schwingungsfrei im geschlossenen Gehäuse. Spezielle Dämpfungsplatten und eine Schallschutzbeschichtung absorbieren sowohl die Vibrationen als auch die Lärmentwicklung. Zusätzlich kann jedes Model mit einer speziellen Meißelbuchse „low noise ausgerüstet werden. Diese Meißelbuchsen werden aus einem hochwertigen Komposit-Kunststoff hergestellt. Insgesamt verringert der Globram Hydraulikhammer damit, verglichen mit vergleichbaren Wettbewerbsgeräten, bis zu 30% weniger .

Somit sind die Globram Hydraulikhämmer vorbereitet auf zukünftige EU Lärmschutzgesetze und können ohne Probleme eingesetzt werden, auch bei Abbrucharbeiten in Wohngebieten mit strengsten Lärmschutzvorgaben.

Bei Globram Vertriebspartner E. Moers Baumaschinen in Lage/Lippe hat man die Erfahrung schon vor langer Zeit gemacht. „Die deutschen Gemeinden haben immer höhere Ansprüche beim Schallschutz. Zum Glück haben wir mit den Globram Hämmern einen Trendsetter im Lärmschutzbereich“, weiß Herr Eberhard Moers zu schätzen. „Mit den Globram Hydraulikhämmern sind wir für die Zukunft ausgestattet“ fügt HerrAnton Gebendorfer von der BMS Baumaschinen e.K. aus Brautlach bei Ingolstadt hinzu. Und im Ruhrgebiet kann Max Thomas von Thomas Baumaschinen in Werl „Jegliche Lärmschutzvorgaben im Innenstadtbereich mit Bravur erfüllen“. Der Partner für den Osten Deutschlands, LRT Tharandt bei Dresden, stimmt „leise“ zu.